Startseite
  Archiv
  • BIO-Hefter
  • CH-Hefter
  • DE-Hefter
  • EN-Hefter
  • FRZ-Hefter
  • GE-Hefter
  • GEO-Hefter
  • GK-Hefter
  • KU-Hefter
  • MA-Hefter
  • MU-Hefter
  • PH-Hefter
  • SPA-Hefter
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


Webnews



http://myblog.de/roro.klasse10

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

BILDANALYSE

 

 

Bild anschauen !

Bsp. Vincent van Gogh

Caféterrasse bei Nacht, 1888

 

1. Bildgegenstand

→ Thematik (Oberbegriff finden, z.B. Stillleben, Porträt, Stadtleben, ...)

→ Beziehungen setzen; detaillierte Beschreibung (Vordergrund, Hintergrund, links ... → Zusammenhänge)

  • Stadtleben bei Nacht
  • im Vordergrund: Caféterrasse → verläuft nach hinten (Hintergrund)
  • einige Menschen auf der Straße und auf der Terrasse erkennbar
  • links und rechts: Häuserzeile
  • Straßenschlucht, gesäumt (links und rechts) Häuser
  • wenig besuchte Caféterrasse
  • Szenerie in der Nacht → Sternenhimmel


2. Bildform

→ Sind Bildgegenstände stark vereinfacht? / verfremdet? / stark differenziert? / auf das Wesentliche reduziert?

  • vereinfacht: → Menschen rücken mehr in dern HG; Individualität nicht zu erkennen; nur Menschengruppe; → Straßen: nur Strukturen (grafisches Element), Arbeit nur mit Linien; → Häuserzeile rechts: sehr dunkel gehalten
  • Hervorheben der Sterne: sehr groß


3. Bildkomposition

→ Ordnung der Bildgegenstände

→ Ordnungsprinzip im Bild (Blickpunkt)

  • Blick auf Terrasse → sehr hell; Linien führen darauf hin
  • Skizze (einfach geometrische Formen)

4. Bildraum

→ Räumlichkeit und Körperlichkeit einiger Bildgegenstände

  • tiefe Fluchtlinien / Fluchtpunkt
  • hell / dunkel (helle, warme, intensive Farben im VG)
  • Kontrast: im HG weniger kontrastreich, im VG kontrastreicher
  • alles nach hinten wird verkleinert
  • vordere Gegenstände verdecken hintere
  • nach hinten zu wird alles verblaut, undeutlicher = Luftperspektive
  • löst die Farbe vom Gegenstand
  • durch Farbgebung wird das wieder in die Fläche gedrückt

5. Bildbewegung

→ scheinbare Bewegung im Bild

  • entsteht durch Farbgebung
  • warm / kalt-; hell / dunkel-; komplementärer Kontrast
  • Pinselstriche

6. Bildfarbe

→ Welche Farben? / Kontraste? / Farbauftrag? (gestrichen, gepunktet, ...)

  • dominant: orange und blau
  • warm / kalt-Kontrast usw.
  • reine Farben
  • setzt mit Schwarz einige Umrisslinien
  • blaues Tor im VG → auffallend


=> Wirkung / Interpretationsansatz

  • sternenklare, mediterrane Nacht
  • kaum Menschen (normalerweise Tumult usw.)
  • durch Rahmen (blaues Tor) ist Betrachter distanziert
  • Einsamkeit



AUFGABENSTELLUNG

 

Empfindungen in Formen, Farben, Bewegungsspuren umsetzen.

Stichworte (eins aussuchen):

  • Trauer
  • Agression
  • Harmonie
  • Träumen
  • Heiterkeit



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung